Buchprojekte

ON-OFF fördert Buchprojekte von Künstlern oder Ausstellungen.


Ike Clef-Prahm ist Mitherausgeber des Buches „Displaced Memories“ von Till Leeser (Hamburg), erschienen im April 2008 im c/c/c-Verlag, München. ISBN 978-3-933092-49-6. Dieser großformatige Fotoband wurde 2009 für den Deutschen Fotobuchpreis nominiert. Er erschien kurz vor der gleichnamigen Ausstellung seiner Bilder in der Städtischen Galerie Iserlohn. Ausführliche Informationen siehe die Pressemitteilung unter Presse.


Das Buch „sonic“ der Münchner Architekturfoto-Künstlerin Antje Hanebeck erschien ebenfalls unter Mitwirkung von Ike Clef-Prahm, anlässlich ihrer Ausstellung in der Galerie Maurer Zilioli in Bresca, Italien, im Juni 2008. 128 Seiten, 66 Abbildungen in Duplex, mit Texten von Hans-Michael Koetzle und Prof. Dr. Ulrich Winko. Verlag: Fotohof Salzburg. Antje Hanebecks Arbeiten wurden Ende Januar 2008 in einer umfassenden Einzelausstellung in der Lothringer 13, Städtische Kunsthalle München, gezeigt.


Ebenso entstand das Buch Alois Lichtsteiner, eine Retrospektive, unter Mithilfe von Ike Clef-Prahm. Es dokumentiert, unter Berücksichtigung früherer Werkgruppen, insbesondere die Arbeiten der aktuellen Schaffensphase dieses bedeutenden Schweizer Künstlers. Sie enthält neben Texten von Ulrich Loock, Peter und Susanne Schneemann, René Stettler und Tony Frey. 240 Farb- und s/w-Abbildungen. 236 Seiten, Verlag Galerie Kornfeld, Bern, 2007